Mut zur Farbe im Badezimmer

Farbe im Badezimmer ist der Inbegriff von Lebensfreude und Ästhetik

Darauf kommt es an


Soft oder auffällig, gewagt oder neutral, wenn die Entscheidung nach der richtigen Farbkombination im Badezimmer nicht leicht fällt, stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und dem nötigen Know-how beratend zur Seite.

Denn ein Bad renoviert man in der Regel alle 20 bis 30 Jahre. Dementsprechend ist die Anforderung an das neue Bad sehr hoch – es soll einfach perfekt werden! Jeder hat die Erfahrung bereits gemacht, dass Farben die persönliche Stimmung beeinflussen und dementsprechend positiv oder negativ auf uns wirken können. Wie bei allen anderen Räumen, kommt es ebenso im Bad auf eine harmonische und abgestimmte Farbgestaltung an.

Stimmungsmacher

Aktuelle Badtrends zeigen immer mehr die Mischung aus lebendigen Farben und modernen Materialien. Weiße Badobjekt wie zum Beispiel, WC, Badewanne oder die Keramik am Waschtisch dienen dafür als Grundlage. Egal ob reinweiß, creme oder champagner. Diese Farben lassen sich mit allen anderen Farben gut kombinieren.

Wichtig bei der Farbkombination unterschiedlicher Farben ist aber, dass man maximal 3 unterschiedliche Farbtöne verwendet. Zur Zeit werden bunte Farben im Badezimmer ganz bewusst als Gestaltungselement für Lifestyle-Bäder eingesetzt. Häufig verwendet man dafür dominante Farben. Durch den entstehenden Kontrast wird ein klares Statement gesetzt.

Hauptsächlich die Primärfarben finden bei der Farbauswahl für das neue Badezimmer Ihren Platz, aber auch Pastelltöne werden häufig verwendet. Wenn es aber zu gewagt für den einzelnen wird, werden oft Grautöne im Bad verwendet und später mit stylischen Accessoires die Farbe ins Bad gebracht. Egal ob, Badvorleger, Handtuch oder auch Bilder. Welche Farbe hierbei für Sie in Frage kommt können Sie gern in einem Erstgespräch in unsere Ausstellung herausfinden.