Ebenerdige Dusche

Ebenerdige Dusche


Was genau ist eine ebenerdige Dusche?

Eine ebenerdige Dusche ermöglicht einen stufenlosen Einstieg in die Dusche. Hier werden geeignete rutschfeste Bodenfliesen durchgehend in den Duschbereich verlegt, somit ist die Rutschsicherheit im Duschbereich gewährleistet und man hat zusätzlich die Möglichkeit den Duschbereich farblich abzusetzen und somit ein Highlight im Bad zu schaffen. Die ebenerdige Dusche sollte mit einer Ablaufrinne ausgestattet sein, hierdurch ist es möglich großformatige Fliesen im Duschbereich zu verlegen. Der Vorteil bei großformatigen Fliesen ist, dass die ebenerdige Dusche weniger Fugenanteil hat und somit einfacher zu reinigen ist. Da man die komplette Abdeckung der Ablaufrinne abnehmen kann, ist der Geruchsverschluss schnell und auch einfach zu säubern.

Ebenerdige Dusche durchgefliest mit Ablaufrinne
Ebenerdige Dusche durchgefliest mit Ablaufrinne
Ebenerdige Dusche mit Kieselsteindekor
Ebenerdige Dusche mit Kieselsteindekor

Wenn Bäder neu geplant und renoviert werden, denken viele schon im Voraus an die nächsten Jahre und tauschen zu 90% ihre Badewanne, in der geduscht wird, gegen eine ebenerdige Dusche aus. Dies kann nicht nur für ältere Leute nützlich sein, sondern auch für Menschen die körperliche Einschränkungen haben. Bei einer gut durchdachten Badplanung kann man die ebenerdige Dusche auch mit einem Rollstuhl oder einer Gehilfe nutzen.

Frankfurt_Referenz14

Bei einer Badewanne mit hohem Einstieg kann das zu einem großen Problem werden. Ebenerdige Duschen garantieren nicht nur ein komfortableres Begehen der Dusche, sondern bieten sogleich mehr Bewegungsfreiheit im Bad, wenn z.B. wegklappbare Glastrennwände eingebaut werden lassen sie den Raum optisch viel größer wirken.

Bei einer Neugestaltung einer barrierefreien Badkonzeption mit einer ebenerdigen Dusche sind wesentliche Dinge zu beachten:

  • Die Tür vom Glas muss sich nach außen und innen öffnen lassen
  • Eine geflieste ebenerdige Dusche ist rutschsicherer als eine Duschwanne
  • Wegklappbare oder gemauerte Sitzmöglichkeiten bieten ein sicheres Duschen
  • Stütz- und Haltegriffe geben einen zusätzlichen Halt in der Dusche
  • Glastrennwände sollte mindesten 2m hoch sein, damit Sie vor Spritzwasser schützen.